Boulders

„Alles in allem ein sehr übersichtliches System, mit dem wir unser Geschäft im Griff haben. Es ist absolut perfekt für unsere Bedürfnisse!“
In diesem Referenzprojekt verwendete Produkte
FFitness

FlexyFitness

flexypos

FlexyPos

Dank der FlexyBox-Plattform spart man bei Boulders Zeit bei der Buchhaltung und erhöht gleichzeitig den Umsatz.

Boulders betreibt Kletterhallen in Kopenhagen, Odense und Aarhus, und wer Mitglied in einer Halle ist, darf auch die anderen nutzen. Dies stellt an langen und geschäftigen Tagen hohe Anforderungen an die Verwaltung und die Mitgliederverwaltung im Besonderen. Seit knapp einem Jahr bilden FlexyFitness und FlexyPOS eine solide Plattform für das Club-Management von Boulders:

„Wir sind vor allem von der Zugangskontrolle und vom Mitgliedersystem begeistert, die drahtlos miteinander verbunden sind. Unsere Clubs bauen von Anfang an auf ein hohes Maß an Vertrauen und Gemeinschaft auf. Daher konnte man praktisch mit einem Lächeln in die Clubs gelangen, auch wenn man seine Mitgliedschaft gekündigt hatte. Leider wurde dieses Vertrauen ab und zu missbraucht. Die Einrichtung einer Zugangskontrolle mit Zugangskarten über FlexyFitness konnten wir in der Folgezeit ganz klar am Umsatz merken!

Da unser FlexyPOS-Kassensystem mit dem Mitgliedersystem integriert ist, sind auch Anmeldungen, Warenkäufe und Mitgliedsbeitragserhebung natürlich miteinander verknüpft. Dadurch sparen wir viel Zeit bei der Buchhaltung. Das System sorgt für die Kommunikation zwischen unseren drei Hallen, was für eine kleine Kette wie die unsere von Vorteil ist.

 

Bei Boulders haben wir viele Teilzeitkräfte mit relativ wenigen Stunden in der Woche, und für sie ist es superwichtig, dass das System logisch aufgebaut und einfach zu bedienen ist. Als wir zusätzliche Schaltflächen in FlexyPOS für Rabatte benötigten, damit unsere Mitarbeiter unnötige Klicks im Kassensystem vermeiden können, konnte der Support uns schnell und problemlos eine geeignete Lösung programmieren. Alles in allem ein sehr übersichtliches System, mit dem wir unser Geschäft im Griff haben. Es ist absolut perfekt für unsere Bedürfnisse!“

Martin Petersen
Geschäftsführer, Boulders

Wir sind für Sie da, selbst wenn es um 23.00 Uhr brennt

Wir wissen, welche Konsequenzen es für Ihr Unternehmen und Ihren Kundendienst haben kann, wenn das System nicht rundläuft. Und Probleme lassen sich bei einer Digitalisierung des Unternehmens niemals völlig ausschließen. Wir bieten an Werktagen von 9 bis 16 Uhr einen kostenlosen Support an. Unsere Notfall-Nummer ist täglich von 6 bis 24 Uhr zu erreichen. Ganz egal, wann Sie anrufen, erhalten Sie einen kompetenten Support, der Ihnen schnell weiterhelfen wird.

Kontaktieren Sie einen Supportmitarbeiter